Kampf um die Akten

Kampf um die Akten

4.11 - 1251 ratings - Source



Ausgezeichnet mit dem Hedwig-Hintze-Preis des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands 2004 Ausgezeichnet mit dem aFriedrich-Meinecke-Preis fuer eine hervorragende geschichtswissenschaftliche Dissertation des Jahres 2003 am Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften der Freien Universitat Berlino im Juli 2004 Kampf um die Akten behandelt die Rueckgabeverhandlungen zwischen der Bundesrepublik und den Westalliierten ueber beschlagnahmtes deutsches Archivgut. Hunderte von Tonnen an Schriftgut aus den Registraturen und Archiven der Reichsministerien, militarischen Stellen und Parteiorganisationen waren bei Kriegsende in alliierte Hande gefallen. Die Geschichte der Aktenrueckgabe ist ein bisher vernachlassigtes Kapitel der politischen Emanzipation der Bundesrepublik. Die Verhandlungen waren neben der Wiedereroffnung von Konsulaten, der neuerlichen Aufnahme von Auaenhandelsbeziehungen oder der Regelung der Auslandsschulden nicht einfach ein weiteres Sachgebiet der jungen bundesdeutschen Auaenpolitik. Die Forderung nach ihrer Rueckkehr wurde auf der symbolischen Ebene schnell zur versuchten Wiederaneignung von verlorener Souveranitat. Die Geschichte der Aktenrueckgabe ist zugleich eine Auseinandersetzung um die Deutungsmacht deutscher Geschichte. Der temporare Verlust der diplomatischen Akten fuer die (west)deutsche Geschichtswissenschaft und der ungehinderte Zugang zu diesen Quellen fuer amerikanische und britische Historiker loste eine Auseinandersetzung um die legitimen Sprecher in der Deutung deutscher Geschichte aus. Die Studie zeigt den Zusammenhang zwischen Rueckgabeverhandlungen und den Anfangen westdeutscher Zeitgeschichtsforschung auf und arbeitet dabei besonders die transnationale Dimension der Diskussion heraus. qDas Buch von Frau Eckert liest man wegen der spannend erzahlten Passagen und der eleganten Formulierungen mit Vergnuegen [a] Dieses Buch ist ganz und gar mit dem Methodenarsenal der alten Zeitgeschichte geschrieben - und gerade deshalb so vorzueglich.q Frankfurter Allgemeine Zeitung qDieses Buch ist, entgegen der Erwartung, die man angesichts des Themas haben konnte, alles andere als aktenstaubtrocken; es fuehrt mit groaem erzahlerischen Schwung in die Welt der Archive und Archivare ein.q Neue Zuercher Zeitung a, Kampf um die Aktenae ist eine der bemerkenswertesten zeitgeschichtlichen Einzelstudien der letzten Jahre.o Zeitschrift fuer Geschichtswissenschaft qEckert hat ein hervorragendes Buch geschrieben, das auch von Laien mit Genuss zu lesen ist. Historiker, die sich mit der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland befassen, werden an einer Lektuere ohnehin nicht vorbeikommen.q sehepunkte qDieses Buch gehort in die Fachausbildung im Archivwesen! a Eckerts Buch ist eine willkommene Bereicherung fuer eine Debatte, die in Zukunft noch verstarkt zu fuehren sein wird. [a] Eckert gebuehrt das Verdienst, in einer spannenden und anschaulichen Weise die unterschiedlichen Motivationen das deutsche Archivgut in Besitz zu halten oder zu bekommen dargestellt zu haben. [a] die Studie zeigt sehr deutlich, dass auch die Positionen der westalliierten Historiker zum Teil nicht stets redlich waren und natuerlich machtpolitische Erwagungen auf beiden Seiten eine zentrale Rolle in den Rueckgabeverhandlungen spielten.q H-Soz-u-Kult .DOKUMENTENANHANG Dokument Nr. 1: Das Bissell-Sinclair-Abkommen, Mai 1945 Dokument Nr. 2: Memorandum des ... general categories: printed publications (training or technical manuals, regulations, circulars, periodic general orders, anbsp;...


Title:Kampf um die Akten
Author: Astrid M. Eckert
Publisher:Franz Steiner Verlag - 2004
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA