Medienwandel kompakt 2011 - 2013

Medienwandel kompakt 2011 - 2013

4.11 - 1251 ratings - Source



Der Band greift den Medienwandel aus Apkonomischer, politischer und journalistischer Perspektive der letzten drei Jahre auf. Dazu werden ausgewAchlte BeitrAcge aus NetzverApffentlichungen herangezogen, so dass die Leser einen redaktionell gefilterten Aœberblick A¼ber die UmbrA¼che der Medienlandschaft durch die Digitalisierung, das Internet, erhalten. Die BeitrAcge entstammen bekannten Netzpublikationen/Blogs und nehmen aktuell, meinungsstark und analysierend Bezug auf die Bereiche Medienwirtschaft und -gesellschaft. Der in der wissenschaftlichen Literatur bislang ungewAphnliche Weg Online-Publikationen zu drucken, stellt gleichermaAŸen einen Effekt des Medienwandels dar und verknA¼pft die Online- mit der Offlinewelt.Nachrichten in Apps lassen sich nicht verlinken, nicht twittern, nicht bei Facebook oder in einem privaten Forum teilen a€“ fA¼r mich und viele an- ... App-Inhalte haben auAŸerdem das Problem, dass sie durch ihre Abgeschlossen- heit keine Leser finden werden. ... von der Tablet-Strategie verab- schiedet: War Bild.de mit dem Start der kostenpflichtigen Bild-App lange von iPad und iPhone aus nicht aufrufbar, anbsp;...


Title:Medienwandel kompakt 2011 - 2013
Author: Christoph Kappes, Jan Krone, Leonard Novy
Publisher:Springer-Verlag - 2014-07-15
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA