Reiner Instinkt

Reiner Instinkt

4.11 - 1251 ratings - Source



Nehmt euch in Acht. Die Gefahr lauert nicht nur im Dunkeln. Der Tod begleitet jeden unserer Schritte. Der Instinkt treibt sie an. In einer Welt voller Monster gibt es jene, die bereit sind, ihr Leben aufs Spiel zu setzen, um die Menschheit vor dem Untergang zu bewahren. Die JAcger. Nach dem Trauma ihrer Kindheit entscheidet die junge, ehrgeizige Grace, dass sie zu jenen gehApren wird, die Jagd auf die Monster machen, und setzt alles daran, dieses Ziel zu erreichen. Sie will nur eines, an jenen Wesen Rache nehmen, die ihr einst die Eltern entrissen haben. Doch als Grace dann gezwungenermaAŸen auf den griesgrAcmigen Reese und seinen gestAprten Bruder Nick trifft, muss sie sich eingestehen, dass die Monster dieser Welt nicht nur in den dunklen Schatten der Nacht lauern. Sie wird in einen Strudel aus Intrigen, MachtkAcmpfen und Geldgier gezogen und sieht sich bald einer Kreatur gegenA¼ber, die gefAchrlicher ist als alles bisher Gekannte. Splitterndes Glas flog durch die KA¼che und prasselte in einem Regen aus scharfen Geschossen auf den alten, sprApden Linoleumboden. Ich riss die Arme schA¼tzend vors Gesicht, um mich vor den Scherben abzuschirmen, taumelte ein paar Schritte zurA¼ck. Doch lange konnte ich nicht in dieser Haltung verharren, denn da war gerade ein Proles durch mein Fenster gesprungen und stand nun knurrend in meiner KA¼che. Hastig wirbelte ich zum Messerblock herum, doch noch bevor ich eine Waffe in die Hand bekam, zog Nick einen der StA¼hle unter dem Tisch hervor und warf ihn mit beachtlichem Schwung in Richtung Eindringling. Er wartete gar nicht erst darauf zu sehen, ob er auch traf, packte mich nur am Handgelenk und zog mich aus der KA¼che. Holz splitterte, der Proles brA¼llte wA¼tend auf und schlug den Stuhl mit einer Pranke aus dem Weg. Er wollte uns folgen, wollte tApten, aber da hatte Nick ihm schon die KA¼chentA¼r vor der Nase zugeschlagen und schloss klickend das Schloss ab. Gerade in dem Moment, als er schwer atmend einen Schritt zurA¼ckwich, knallte etwas von innen gegen die TA¼r - vermutlich der Proles selber. qDas wird ihn nicht lange aufhaltenq, sagte Nick. Unter den wA¼tenden SchlAcgen des Eindringlings wackelte der ganze TA¼rrahmen. qErzAchl mir etwas, das ich noch nicht weiAŸ.q Ich stieAŸ mit dem FuAŸ den SchirmstAcnder zur Seite, um Platz zu haben, damit ich die schwere Kommode vor die TA¼r schieben konnte. Als Nick sah, was ich vorhatte, kam er mir zur Hilfe. Als wir uns gemeinsam gegen die Kommode stemmten, die sich nur langsam vorwAcrts bewegte, kA¼ndeten Schritte von dem NAcherkommen der anderen. qScheiAŸe!q, kam es von Wynn. qWas ist hier los?q Wie zur Antwort brA¼llte der Proles verAcrgert auf und es folgte ein Hagel aus Kollisionen mit der TA¼r. qWir haben einen ungebetenen Gast zu Besuch.qNehmt euch in Acht.


Title:Reiner Instinkt
Author: Stefanie Markstoller
Publisher:BookRix - 2016-05-04
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA